Macht, Sexualität und Grenzen – diese Themen vermischen sich, wenn Kinder und Jugendliche sexuellen Übergriffen ausgeliefert sind. Worauf können wir als Außenstehende achten und wie schärfen wir unsere Sinne?
Welche Folgen entstehen aus sexualisierter Gewalt?
Die Tatpersonen greifen auf sogenannte Täterstrategien zurück, auch hierauf werfen wir einen Blick, denn nur wer sich dessen bewusst ist, kann am Ende gezielt einschreiten.
Besonnene Intervention ist eine Frage der Haltung und auch der Vorbildung.

Kooperation mit dem Kath. Dekanat Ludwigsburg.
4 Oktober 2022

mehr lesen