Yoga und Trauma

Das Nervensystem braucht dich

Termin:
Donnerstag, 18 – 19:30 Uhr (9x)
28.4./5.5./12.5./19.5./2.6./23.6./30.6./7.7./21.7.
Ort:
Haus Edith Stein
Kursleiterin:
Susanne Arnold (Yogatherapeutin)
Kosten:
EUR 99,-
Kursnummer:
22/2422

Depressionen, Stress, Hochsensibilität, Angst-/Panikstörungen können zu Ungleichgewichten des autonomen Nervensystems führen. Behandelt man sie nicht, können sich psychosomatische Beschwerden entwickeln. Der traumasensible Yoga und Somatic Experiencing (Polyvagal-Theorie) vereinen eine sensitive, verkörpernde und holistische Yogapraxis, die hilft, im Körper blockierte Stressenergie zu befreien und als neue Lebenskraft zu erfahren. So kann Heilung und Wiedererlangung eines Gefühls von Ganzheit in unserem Leben möglich werden.