Politik und Rotlicht – Die Auswirkungen des Prostituiertenschutzgesetzes und dessen Folgen für die Politik

Lebensfragen & Lebensthemen

Politik und Rotlicht – Die Auswirkungen des Prostituiertenschutzgesetzes und dessen Folgen für die Politik


Online-Kurs
Termin:

Ort:
Onlineveranstaltung
Referent/in:
Referent*in siehe Text
Kosten:
Kostenfrei bzw. nach Selbsteinschätzung
Kursnummer:
231-070599
Information und Anmeldung:
Keine Anmeldung erforderlich


Wie kam es zum Prostituiertenschutzgesetz? Was sind die Auswirkungen? Wie sind die Positionen von Parteien dazu? Welche Schlüsse können gezogen werden?
In dieser Online-Veranstaltung werden zu Beginn durch einen kurzen Vortrag die Historie und die rechtlichen Auswirkungen des sogenannten Prostituiertenschutzgesetzes aufgezeigt, das 2017 in Kraft getreten ist. Danach gibt es einen Einblick in die fatalen Folgen, die sich durch die Umsetzung des Gesetzes ergeben haben. In der anschließenden Diskussion kommen Politiker:innen verschiedener Parteien miteinander ins Gespräch, um ihre Positionen darzustellen und um mögliche Schlüsse zu ziehen. Was halten sie für wichtig oder notwendig im Blick auf die Situation in Deutschland?
ONLINE-PODIUMSDIKUSSION am 24.5. um 19 Uhr // ZOOM

TN:
Verschiedene mit dem Thema befasste Politiker:innen aus den unterschiedlichen Parteien.
Prof. Dr. Ulrich Rommelfanger (Verfassungsrechtler)