2020a Frühjahr Hauptprogramm


24.01.2020 | Ort: Ludwigsburg, Markt 8 (Marktplatz) | Nr.: 19/2186
Fridayhour

Sibylle Knauss - Die erzählerische Dimension des Christlichen

Fridayhour

Sibylle Knauss - Die erzählerische Dimension des Christlichen

Termin: Freitag, 24.1.2020, 19:30 Uhr
Ort: Ludwigsburg, Markt 8 (Marktplatz)
Referent/in: Sibylle Knauss (Autorin, Professorin)
Kosten: EUR 5,-

Große Erzählungen treffen uns ins Herz. Wir spüren, dass wir mitgemeint sind, wenn wir sie lesen und hören oder im Medium von Filmen erfahren. Dann begreifen wir unser Dasein in ihrem Licht und lernen neu, wer wir als Menschen sind und wer wir sein können. Eine solche Erzählung, die größte überhaupt, ist die Erzählung vom Schicksal des Gottessohnes in der Welt, die die Bibel uns bietet. So, ohne den Vorgriff auf den Glauben, den sie begründet, möchte ich sie lesen. Denn sie geht alle an, Gläubige wie Atheisten, Christen und Nichtchristen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=1169&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id1169

14.02.2020 | Ort: Ludwigsburg, Markt 8 (Marktplatz) | Nr.: 20/2132
Martin Wendte und Jörg Maihoff oder: Wie wir versuchen, unseren Glauben im Alltag zu leben
Fridayhour

Martin Wendte und Jörg Maihoff oder: Wie wir versuchen, unseren Glauben im Alltag zu leben

Fridayhour

Termin: Freitag, 14.2., 19:30 Uhr
Ort: Ludwigsburg, Markt 8 (Marktplatz)
Referent/in: Martin Wendte (ev. Pfarrer),
Jörg Maihoff (Theologe)
Kosten: EUR 5,-
Veranstalter: Citykirche Ludwigsburg, Kath. Erwachsenenbildung Ludwigsburg
Was Sie noch in der Fridayhour erwartet:
Eine leckere Suppe mit Brot für 3,- €, kühle nicht alkoholische Getränke, Bier und Wein auf Spezialempfehlung, eine lockere Atmosphäre, immer auch Livemusik!

Die beiden kommen so theologisch daher und reden ganz selbstverständlich von Gott und so. Aber die haben auch ihre Macken und Grenzen! Ja. Wir – Martin Wendte und Jörg Maihoff - gestehen unsere Menschlichkeit und dass wir Vieles oft auch im Glauben nicht so hinbekommen. Aber wir geben nicht auf und machen irgendwie immer weiter: Mit dem Beten und dem still werden und dem Hören in unsere Seele hinein und gern auch auf die Menschen. Und manchmal setzen wir die Dinge doch tatsächlich auch in unseren Alltag um. Geht es Ihnen ähnlich wie uns? Dann kommen Sie und hören uns ein wenig zu und wenn Sie mögen: Bringen Sie sich mit Ihrem Weg und ihrem Tasten und Suchen ein. Warum nicht?
Musik: Simone Jakob

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=1225&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id1225

21.02.2020 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 20/2136
Bibeltreff im Haus Edith Stein
Das erste Evangelium: Was wollte Markus vermitteln?

Bibeltreff im Haus Edith Stein

Das erste Evangelium: Was wollte Markus vermitteln?

Termin: Freitag, 21.2./27.3./24.4./29.5./19.6., 17 - 18 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Jörg Maihoff (Diplomtheologe)
Kosten: Beitrag nach Selbsteinschätzung

Nachdem es schon eine Sammlung von Jesusworten und viele weitere Überlieferungen gab, war Markus der erste, der eine zusammenhängende Jesusdarstellung wagte. Wir nehmen seine Grundgedanken in den Blick und schauen, was sie für uns bedeuten könnten.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

SEPA-Lastschriftmandat

Zahlungsempfänger: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
Haus Edith Stein, Parkstraße. 34, 71642 Ludwigsburg

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE90ZZZ00000567545
Mandatsreferenz: WIRD SEPARAT MITGETEILT

Ich/Wir ermächtige/n die Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V., von nachstehendem Konto die anfallenden Kursgebühren mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von oben genanntem Zahlungsempfänger auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Kontoinhaber/in
IBAN
BIC
Anschrift (falls abweichend von Anmeldedaten)
 

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
e96291163
Durch Klick auf den Anmelde-Button werden Ihre Daten SSL-verschlüsselt an uns übertragen.
Sie erhalten in Kürze eine automatische Bestätigung per E-Mail.
Für Rückfragen zu Ihrer Anmeldung steht Ihnen unsere Büro gerne zur Verfügung.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=1163&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id1163

17.03.2020 | Ort: Ludwigsburg, Kulturzentrum, Wilhelmstr. 9/1 | Nr.: 20/2131
ACHTUNG TERMINÄNDERUNG. Sexualisierte Gewalt - Bleibende Herausforderung nicht nur für die Kirche
Gespräch mit dem Journalisten Joachim Frank

ACHTUNG TERMINÄNDERUNG. Sexualisierte Gewalt - Bleibende Herausforderung nicht nur für die Kirche

Gespräch mit dem Journalisten Joachim Frank

Termin: Donnerstag, 17.3., 19:30 Uhr
Ort: Ludwigsburg, Kulturzentrum, Wilhelmstr. 9/1
Referent/in: Joachim Frank (Chefkorrespondent des »Kölner Stadt-Anzeiger«, Mitglied im Zentralkomitee der Deutschen Katholiken)
Kosten: Beitrag nach Selbsteinschätzung
Kooperationspartner: In Kooperation mit: Kath. Dekanat Ludwigsburg, Caritas Ludwigsburg-Waiblingen-Enz, Fachstelle Seelsorge bei Menschen mit Behinderung, Kath. Schuldekanat Ludwigsburg GHWRGS, Kath. Erwachsenenbildung Ludwigsburg

"Die Kirche befindet sich in einer existenziellen Krise, die vom Missbrauchsskandal nicht ausgelöst ist, hierin wohl aber einen Brennpunkt findet. Die Krise ist eine Glaubenskrise, eine Strukturkrise, eine Leitungskrise – mit einem Grundproblem: Leben und Reden fallen in der Kirche weit auseinander. Es braucht einen echten kirchlichen Wandel, der mit einem Mentalitätswandel (Demut) der Verantwortlichen beginnen muss…"
Mit diesen Worten aus einem umstrittenen Strategiepapier für die Deutsche Bischofskonferenz lässt sich beschreiben, um was es geht: Welche konkreten Konsequenzen sind aus einem längst nicht abgeschlossenen Skandal für Kirche und Gesellschaft zu ziehen?

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=1245&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id1245

20.03.2020 | Ort: Ludwigsburg, Markt 8 (Marktplatz) | Nr.: 20/2134
Kabarett "Die Vorletzten" - "Eine kleine Sehnsucht"
Fridayhour

Kabarett "Die Vorletzten" - "Eine kleine Sehnsucht"

Fridayhour

Termin: Freitag, 20.3., 19:30 Uhr
Ort: Ludwigsburg, Markt 8 (Marktplatz)
Referent/in: Sören Schwesig, Peter Schaal-Ahlers (Pfarrer und Kabarettisten)
Kosten: EUR 7,-
Veranstalter: Citykirche Ludwigsburg, Kath. Erwachsenenbildung Ludwigsburg
Was Sie noch in der Fridayhour erwartet:
Eine leckere Suppe mit Brot für 3,- €, kühle nicht alkoholische Getränke, Bier und Wein auf Spezialempfehlung, eine lockere Atmosphäre, immer auch Livemusik!

Image"Eine kleine Sehnsucht“ heißt das neue Programm des Kabarettduos „Die Vorletzten“. In ihrem 19. Bühnenjahr präsentieren die beiden Kleinkunsterfahrenen Pfarrer Geschichten von kleiner und großer Sehnsucht. Da ist die taffe Helikopter-Moralistin, die ihr Familienleben straff durchorganisiert hat. Der Kirchenrat, der innovative Sparvorschläge in der Provinz vermitteln soll. Gestresste Manager, die heimlich davon träumen, sich endlich einmal langweilen zu dürfen. Oder der Kirchengemeinderat, der in seinem Amt seine Machtgelüste ausleben will. So verschieden die Menschen, so verschieden deren Sehnsüchte. Ein Abend voller Alltagsgeschichten, wehmütigen Liedern, witzigen Gedichten und spritziger Dialoge.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=1246&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id1246

23.04.2020 | Ort: Ludwigsburg, Markt 8 (Marktplatz) | Nr.: 20/2130
Die h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach - Wie viel Gemeinsinn steckt in Bachs Meisterwerk?
Vortrag - Musikbeispiele - Gespräch

Die h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach - Wie viel Gemeinsinn steckt in Bachs Meisterwerk?

Vortrag - Musikbeispiele - Gespräch

Termin: Donnerstag, 23.4., 19 Uhr
Ort: Ludwigsburg, Markt 8 (Marktplatz)
Referent/in: Gerhard Hess (ehemaliger Kirchenmusikdirektor der Ludwigsburger Stadtkirche),
Dr. Martin Wendte (Theologe und Citykirchenpfarrer),
Jörg Maihoff (Theologe)
Kosten: EUR 5,- / Abendkasse
Kooperationspartner: In Kooperation mit: Kath. Erwachsenenbildung, VHS und Citykirche Ludwigsburg
Die h-Moll-Messe wird am Sonntag, 26.4. um 18 Uhr in der Friedenskirche aufgeführt.

Bachs h-Moll-Messe zählt ohne Frage zu den bedeutendsten Werken der (Kirchen-)Musik. Sie übt daher eine große Strahlkraft weit über kirchliche Kreise hinaus aus. Dabei ist an diesem Werk nicht zuletzt die Form bemerkenswert: Gerade mal ein Jahrhundert, nachdem der 30-jährige Krieg Europa an den Abgrund gebracht hatte, wirkt Bachs Messe mit evangelischen und katholischen Elementen wie eine Brücke. Daher gibt es an diesem Abend nicht nur eine Einführung in die Messe selbst, sondern auch ein Gespräch zur Aktualität von Bachs Meisterwerk. Wie viel Gemeinsinn steckt noch heute in Bachs h-Moll-Messe?

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=1224&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id1224

29.04.2020
Frauen im Urchristentum

Frauen im Urchristentum

Termin: Mittwoch, 29.4., 19:30 Uhr
Ditzingen, Gemeindezentrum St. Maria
Eingang gegenüber dem Parkplatz, 1. OG im Saal
Referent/in: Dr. Christin Probst (Theologin)
Kosten: Beitrag nach Selbsteinschätzung
Kooperationspartner: Kath. Erwachsenenbildung, Maria, schweige nicht! – Gruppe der Seelsorgeeinheit Südliches Strohgäu

ImageIm Urchristentum gab es die Apostelin Junia, die Gemeindevorsteherin Prisca, die Diakonin Phöbe und die Lehrerin und Märtyrerin Thekla von Ikonium. Mit der Bildung von Ämterstrukturen wurden Frauen wie diese aus ihren Leitungspositionen herausgedrängt. Spuren dieser Entwicklung finden sich in den neutestamentlichen Briefen und in den Thekla Akten. Ein kritischer Blick zeigt uns, welche Kräfte und Interessen hinter den überlieferten Texten der frühen Christinnen stehen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=1287&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id1287

15.05.2020 | Ort: Ludwigsburg, Markt 8 (Marktplatz) | Nr.: 20/2133
„Chancen und Herausforderungen“ – Kirchen in Südkorea
Fridayhour

„Chancen und Herausforderungen“ – Kirchen in Südkorea

Fridayhour

Termin: Freitag, 15.5., 19:30 Uhr
Ort: Ludwigsburg, Markt 8 (Marktplatz)
Referent/in: Kwon-Ho Rhee (evang. Pfarrer)
Kosten: EUR 5,-
Veranstalter: Citykirche Ludwigsburg, Kath. Erwachsenenbildung Ludwigsburg
Was Sie noch in der Fridayhour erwartet:
Eine leckere Suppe mit Brot für 3,- €, kühle nicht alkoholische Getränke, Bier und Wein auf Spezialempfehlung, eine lockere Atmosphäre, immer auch Livemusik!

Korea ist das Land des Missionswunders: In 200 Jahren ist ein Viertel der Bevölkerung zum Christentum konvertiert. Doch dieser Trend scheint zu enden. Wie kam es dazu? Mit welchen Herausforderungen sind die Kirchen dort konfrontiert? Kann man sie noch als Chancen wahrnehmen? Und was lernen wir in Deutschland davon?
Mit koreanischer Musikbegleitung

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=1249&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id1249

26.06.2020 | Ort: Ludwigsburg, Haus der Kath. Kirche, Markt 5 (Gartensaal und Garten) | Nr.: 20/2135
Sommergartenabend
Fridayhour summer special im Markt 5

Sommergartenabend

Fridayhour summer special im Markt 5

Termin: Freitag, 26.6., 19:30 Uhr
Ort: Ludwigsburg, Haus der Kath. Kirche, Markt 5 (Gartensaal und Garten)
Kosten: EUR 5,-
Veranstalter: Citykirche Ludwigsburg, Kath. Erwachsenenbildung Ludwigsburg
Was Sie noch in der Fridayhour erwartet:
Eine leckere Suppe mit Brot für 3,- €, kühle nicht alkoholische Getränke, Bier und Wein auf Spezialempfehlung, eine lockere Atmosphäre, immer auch Livemusik!

An diesem Abend lassen wir uns von der bezaubernden Gartenatmosphäre im Garten des Hauses der kath. Kirche einfangen. Einfach relaxen, tolle Musik hören und spannende Poesie. Lachen, Snacks, kühle Getränke und nette Menschen. So lässt sich der Sommer genießen!

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

SEPA-Lastschriftmandat

Zahlungsempfänger: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
Haus Edith Stein, Parkstraße. 34, 71642 Ludwigsburg

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE90ZZZ00000567545
Mandatsreferenz: WIRD SEPARAT MITGETEILT

Ich/Wir ermächtige/n die Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V., von nachstehendem Konto die anfallenden Kursgebühren mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von oben genanntem Zahlungsempfänger auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Kontoinhaber/in
IBAN
BIC
Anschrift (falls abweichend von Anmeldedaten)
 

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
5bd7f1250
Durch Klick auf den Anmelde-Button werden Ihre Daten SSL-verschlüsselt an uns übertragen.
Sie erhalten in Kürze eine automatische Bestätigung per E-Mail.
Für Rückfragen zu Ihrer Anmeldung steht Ihnen unsere Büro gerne zur Verfügung.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=1250&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id1250



© Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. 2020
Haus Edith Stein | Parkstr. 34 | 71642 Ludwigsburg
Tel.: 07141 / 2 52 07 20 | Fax.: 07141 / 2 52 07 25 | info@keb-ludwigsburg.de
www.keb-ludwigsburg.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8i