2018b Herbst Hauptprogramm


09.10.2018 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 18/3163
Suche nach der eigenen Familiengeschichte - KURS FÄLLT AUS

Suche nach der eigenen Familiengeschichte - KURS FÄLLT AUS

Einführung in die Familienforschung

Termin: Dienstag, 9.10./23.10./6.11., 18 - 19:30 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Dr. Cornelia Matz (Historikerin, Kunsthistorikerin)
Kosten: EUR 60,- incl. ausführlichem Infomaterial

Was wissen wir von unseren Großeltern und deren Vorgängergenerationen? Würden wir nicht gerne diese Personen und ihre Lebensumstände näher kennen lernen? Aber wie können wir etwas aus der Vergangenheit in Erfahrung bringen? Der Kurs wendet sich an Anfänger in der Familienforschung und leitet die Suche nach Lebensdaten, Aufenthaltsorten und vielen weiteren Personeninformationen an. Dazu wird das Entziffern alter deutscher Handschriften geübt und die Ahnen-Recherche im Internet und in Archiven erklärt.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=855&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id855

16.10.2018 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 18/3165
MBSR - "Stressbewältigung durch Achtsamkeit" - 8-Wochen-Seminar- KURS FÄLLT AUS

MBSR - "Stressbewältigung durch Achtsamkeit" - 8-Wochen-Seminar- KURS FÄLLT AUS

Termin: Dienstag, 16.10./23.10./30.10./13.11./20.11./27.11./4.12./18.12.,
19 - 21:30 Uhr
Samstag, 15.12., 9 - 15 Uhr Achtsamkeitstag
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Siegfried Dannwolf (MBSR-Lehrer, Coach, Berater)
Kosten: EUR 340,-- incl. umfangreiches Begleitmaterial sowie Audio-Anleitungen auf CD oder USB-Stick

Der Kurs eignet sich für Menschen, die Stress in ihrem Alltag empfinden, einen gesünderen Umgang damit erlernen möchten und offen sind für neue Erfahrungen. Das Training, in den Alltag integriert, wirkt sich positiv auf die Gesundheit und die Lebensqualität aus. So können neue effektive Möglichkeiten zur Stressbewältigung entwickelt werden.
Das inzwischen am besten erforschte Programm zur Stressbewältigung durch Achtsamkeit ist verbunden mit Übungen zur Körperwahrnehmung, Meditation, achtsamem Yoga etc. An jedem Kursabend werden dazu fundierte theoretische Grundlagen vermittelt. Gespräche und Austausch über Erfahrungen sind ebenfalls Bestandteil des Kurses.
Voraussetzung für die Kursanmeldung ist, am Infoabend teilzunehmen oder ein telefonisches Vorgespräch mit Herrn Dannwolf: 0151 55336620.
www.dannwolfcc.de


Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=913&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id913

03.11.2018 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 18/3167
Rente – wir kommen! Rente – willkommen?

Rente – wir kommen! Rente – willkommen?

Termin: Samstag, 3.11., 9:30 - 17 Uhr, Sonntag, 4.11., bis 13 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Inge Frank (System. Familientherapeutin),
Martin Zahn (Familientherapeut)
Kosten: EUR 120,-

Manche sehnen sich den Ruhestand förmlich herbei. Andere verunsichert ein vielleicht wenig strukturierter Tagesablauf. Die berufliche Wertschätzung fällt weitgehend weg. Soziale Kontakte nehmen eine neue Gestalt an.Vieles ändert sich. Manche finden ihre Erfüllung in
der Großelternschaft. Auch die Paar- und Liebesbeziehung wird möglicherweise
auf die Probe gestellt? Mancher Wunsch mag vielleicht auch an den reduzierten
finanziellen Mitteln scheitern. Im Seminar wollen wir reflektieren und uns austauschen, was hilfreich und erfüllend ist für die Zeit nach dem Erwerbsleben.
Willkommen sind Paare oder Einzelpersonen, die vor der Rente stehen oder auch schon einschlägige Erfahrungen gesammelt haben. Wir arbeiten mit kurzen Impulsen, erlebnisorientiert in kleinen (auch geschlechtsspezifischen) Gruppen und im Plenum.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

SEPA-Lastschriftmandat

Zahlungsempfänger: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
Haus Edith Stein, Parkstraße. 34, 71642 Ludwigsburg

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE90ZZZ00000567545
Mandatsreferenz: WIRD SEPARAT MITGETEILT

Ich/Wir ermächtige/n die Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V., von nachstehendem Konto die anfallenden Kursgebühren mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von oben genanntem Zahlungsempfänger auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Kontoinhaber/in
IBAN
BIC
Anschrift (falls abweichend von Anmeldedaten)
 

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
fc567922
Durch Klick auf den Anmelde-Button werden Ihre Daten SSL-verschlüsselt an uns übertragen.
Sie erhalten in Kürze eine automatische Bestätigung per E-Mail.
Für Rückfragen zu Ihrer Anmeldung steht Ihnen unsere Büro gerne zur Verfügung.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=922&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id922

12.11.2018 | Ort: Haus der Kath. Kirche
Integration. Ein Protokoll des Scheiterns

Integration. Ein Protokoll des Scheiterns

Vortrag mit Hamed Abdel-Samad

Termin: Montag, 12.11.18, 19 - 21 Uhr
Ort: Haus der Kath. Kirche
Adresse: Stuttgart
Referent/in: Hamed Abdel-Samad, Politikwissenschaftler, Publizist, Islamwissenschaftler
Kosten: EUR 9,-
Veranstalter: Kath. Bildungswerk Stuttgart

Millionen Muslime sind in den vergangenen Jahrzehnten als Gastarbeiter überwiegend aus der Türkei, als Flüchtlinge aus Syrien und anderen Staaten des Nahen Ostens nach Deutschland gekommen. Hamed Abdel-Samad rechnet ab mit der Politik, die die Integration zu lange konterkariert und der Muslime, die sich in Parallelgesellschaften verbarrikadiert haben.
Deutsch-Türken unterstützen Erdogan, in Europa geborene Muslime verüben Terroranschläge. Hamed Abdel-Samad prangert die integrationsverhindernden Elemente der islamischen Kultur an. Er rechnet aber auch mit europäischen Integrationslügen ab. Denn wer jahrzehntelang von "Gastarbeitern" spricht, der verweigert Integrationsangebote und darf sich nicht über Parallelgesellschaften wundern. Wer die Augen verschließt vor kulturellen, mentalitären und religiösen Unterschieden, der muss in seinem Bemühen scheitern. Abdel-Samad formuliert einen Forderungskatalog an Politik und Gesellschaft, denn am Thema Integration wird sich die Zukunft Deutschlands entscheiden.

Hamed Abdel-Samad, geboren 1972 bei Kairo, studierte Englisch, Französisch, Japanisch und Politik. Er arbeitete für die UNESCO, am Lehrstuhl für Islamwissenschaft der Universität Erfurt und am Institut für Jüdische Geschichte und Kultur der Universität München. Abdel-Samad ist Mitglied der Deutschen Islam Konferenz und zählt zu den profiliertesten islamischen Intellektuellen im deutschsprachigen Raum.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=955&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id955

23.11.2018 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 18/3166
Von der Schöpfung zur Erlösung

Von der Schöpfung zur Erlösung

Christliches Familienstellen mit Prof. Dr. Dr. Paul Imhof, München

Termin: Freitag, 23.11., 17 - 21 Uhr, Samstag, 24.11., 9:30 - 19 Uhr, Sonntag, 25.11., 10 - 13 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Prof. Dr. Dr. Paul Imhof, München und Jörg Maihoff (Theologe)
EUR 140,– für TN mit eigenem Aufstellungswunsch
EUR 70,– für TN als Repräsentant

ImageFamilienmitglieder sind oft über Generationen hinweg unbewusst in Treue miteinander verbunden. Die Folgen solcher Verbindungen können als Verstrickungen zu Blockaden und Erkrankungen führen. Mit Hilfe einer Aufstellung werden solche Probleme sichtbar und in Richtung einer guten Lösung geführt. Nicht immer geht es dabei nur um das Familiensystem.
Vielmehr ist das ganze Spektrum menschlicher Verhältnisse und Beziehungen Gegenstand der Aufstellungsarbeit.
Bitte Sonderprospekt anfordern!!

Abb. (c) Imhof

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

SEPA-Lastschriftmandat

Zahlungsempfänger: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
Haus Edith Stein, Parkstraße. 34, 71642 Ludwigsburg

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE90ZZZ00000567545
Mandatsreferenz: WIRD SEPARAT MITGETEILT

Ich/Wir ermächtige/n die Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V., von nachstehendem Konto die anfallenden Kursgebühren mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von oben genanntem Zahlungsempfänger auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Kontoinhaber/in
IBAN
BIC
Anschrift (falls abweichend von Anmeldedaten)
 

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
00606266
Durch Klick auf den Anmelde-Button werden Ihre Daten SSL-verschlüsselt an uns übertragen.
Sie erhalten in Kürze eine automatische Bestätigung per E-Mail.
Für Rückfragen zu Ihrer Anmeldung steht Ihnen unsere Büro gerne zur Verfügung.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=266&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id266

07.12.2018 | Ort: Haus Edith Stein
Heilung und Frieden durch Vergebung

Heilung und Frieden durch Vergebung

Inspiriert durch die Gewaltfreie Kommunikation und Desmond Tutu

Termin: Freitag, 7.12., 18 - 21:30 Uhr, Samstag, 8.12., 10 - 18 Uhr, Sonntag, 9.12., 10 - 17 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Janne Hanoun Ellenberger (Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation)
Kenntnisse der Gewaltfreien Kommunikation sind nicht Voraussetzung!
Anmeldung und nähere Infos: www.gluecklicherleben.org oder
janne-elle@posteo.de

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=601&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id601

© Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. 2018
Haus Edith Stein | Parkstr. 34 | 71642 Ludwigsburg
Tel.: 07141 / 2 52 07 20 | Fax.: 07141 / 2 52 07 25 | info@keb-ludwigsburg.de
www.keb-ludwigsburg.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8i