2019a_Frühjahr Hauptprogramm


05.02.2019 | Ort: Ludwigsburg, Kino Kult | Nr.: 19/3008
Film plus
Kino und Film im Gespräch

Film plus

Kino und Film im Gespräch

Termin: Dienstag, 5.2./19.3./16.4./14.5.
Ort: Ludwigsburg, Kino Kult
Referent/in: Christian Turrey (Dipl. Theologe und Journalist)
Kosten: EUR 40,–

ImageWenn Sie gerne ins Kino gehen und sich von herausragenden Filmen zum Gespräch anregen lassen, dann sind Sie genau richtig bei „Film plus – Kino und Film im Gespräch“. Viermal bieten wir Ihnen den Besuch eines besonderen Films in einem der drei Ludwigsburger Programmkinos Caligari, Luna oder Scala. Vor dem Kinobesuch bekommen Sie Informationen zum ausgewählten Film und danach kommt’s zum Gespräch mit anderen Film-Freunden in einem Lokal in Kinonähe.
Sie buchen das komplette Filmpaket zum Preis von 40 Euro und erhalten dafür Ihre Eintrittskarte und jeweils rechtzeitig Informationen zum ausgewählten Film. Die Eintrittskarten sind übertragbar, wenn Sie mal nicht zum Film kommen können.



Abb: CC0 Public Domain

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

SEPA-Lastschriftmandat

Zahlungsempfänger: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
Haus Edith Stein, Parkstraße. 34, 71642 Ludwigsburg

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE90ZZZ00000567545
Mandatsreferenz: WIRD SEPARAT MITGETEILT

Ich/Wir ermächtige/n die Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V., von nachstehendem Konto die anfallenden Kursgebühren mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von oben genanntem Zahlungsempfänger auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Kontoinhaber/in
IBAN
BIC
Anschrift (falls abweichend von Anmeldedaten)
 

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
00b36874
Durch Klick auf den Anmelde-Button werden Ihre Daten SSL-verschlüsselt an uns übertragen.
Sie erhalten in Kürze eine automatische Bestätigung per E-Mail.
Für Rückfragen zu Ihrer Anmeldung steht Ihnen unsere Büro gerne zur Verfügung.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=874&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id874

13.02.2019 | Ort: Bietigheim-Bissingen, Olympia-Kino
Kino & Kirche 2019

Kino & Kirche 2019

Termin: Mittwoch, 13.2./13.3./10.4./8.5.
Ort: Bietigheim-Bissingen, Olympia-Kino
Referent/in: Christian Turrey
Kosten: EUR 7,- / EUR 6,- (Schüler + Studenten), EUR 28,- Dauerkarte (5 Filme + Platzreservierung)

ImageMittwoch, 13. Februar, 15 Uhr: Das schönste Mädchen der Welt
Mittwoch, 13. Februar, 17:30 und 20 Uhr: Im Zweifel glücklich
Mittwoch, 13. März, 17 und 20 Uhr: Verfehlung
Mittwoch, 10. April, 17 und 20 Uhr: Maria Magdalena
Mittwoch, 8. Mai, 17 und 20 Uhr: Das schweigende Klassenzimmer

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=669&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id669

18.02.2019 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 19/3001
Hohenecker Literaturkreis - Kursreihe
Schweizer Autoren

Hohenecker Literaturkreis - Kursreihe

Schweizer Autoren

Termin: Montag, 18.2./18.3./29.4./27.5./24.6./22.7., 20 - 22 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Gabriele Pennekamp (Lehrerin für Deutsch und Kunst)
Kosten: EUR 36,- (gesamter Kurs), EUR 7 (pro Abend)

Mit seinem Erstling "Small World" gelang Martin Suter 1997 der Durchbruch. Damit beginnt diese kleine Auswahl der bekanntesten Schweizer Autoren, zu denen ebenfalls Thomas Hürlimann zählt. Peter Stamm, bekannt durch den Roman „Agnes“, schreibt auch in „An einem Tag wie diesem“ wieder meisterhaft von der Liebesunfähigkeit seines Protagonisten und dessen brennendem Verlangen nach dem großen Gefühl. Alex Capus hingegen erzählt in „Das Leben ist gut“ von dem, was im Alltag schnell übersehen wird. Christian Kracht greift ein eminent politisches Thema auf, indem er uns in die letzten Tage der Weimarer Republik führt, in denen alles auf dem Spiel steht. Den Abschluss bildet Jonas Lüscher mit seinem Roman „Kraft“.
18. 2. Martin Suter: „Small World"
18. 3. Thomas Hürlimann: „Fräulein Stark"
29. 4. Peter Stamm: „An einem Tag wie diesem"
27. 5. Alex Capus: „Das Leben ist gut"
24. 6. Christian Kracht: „Die Toten"
22. 7. Jonas Lüscher : „Kraft“

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

SEPA-Lastschriftmandat

Zahlungsempfänger: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V.
Haus Edith Stein, Parkstraße. 34, 71642 Ludwigsburg

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE90ZZZ00000567545
Mandatsreferenz: WIRD SEPARAT MITGETEILT

Ich/Wir ermächtige/n die Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V., von nachstehendem Konto die anfallenden Kursgebühren mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von oben genanntem Zahlungsempfänger auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Kontoinhaber/in
IBAN
BIC
Anschrift (falls abweichend von Anmeldedaten)
 

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
c6fee868
Durch Klick auf den Anmelde-Button werden Ihre Daten SSL-verschlüsselt an uns übertragen.
Sie erhalten in Kürze eine automatische Bestätigung per E-Mail.
Für Rückfragen zu Ihrer Anmeldung steht Ihnen unsere Büro gerne zur Verfügung.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=868&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id868

21.05.2019 | Ort: Staatsgalerie Stuttgart
"Museumsgespräch" Führung in der Staatsgalerie Stuttgart
Baselitz, Richter, Polke, Kiefer - Die jungen Jahre der alten Meister

"Museumsgespräch" Führung in der Staatsgalerie Stuttgart

Baselitz, Richter, Polke, Kiefer - Die jungen Jahre der alten Meister

Termin: Dienstag, 21.5., 11 Uhr
Zusatztermin: Dienstag, 28.5., 11 Uhr
Ort: Staatsgalerie Stuttgart
Referent/in: Ulla Katharina Groha M.A. (Kunsthistorikerin)
Kosten: EUR 10,- zuzügl. Eintritt
Anmeldung: keb.rems-murr@drs.de

Im Frühjahr 2019 zeigt die Staatsgalerie Stuttgart in Kooperation mit den Deichtorhallen in Hamburg eine unter Mitarbeit von Götz Adriani konzipierte Ausstellung zum Frühwerk der Künstler Baselitz, Richter, Polke und Kiefer. Rund 100 frühe Hauptwerke werden die spektakulären 1960er-Jahre in den Fokus nehmen. In diesem Zeitraum haben alle vier Künstler mit ihrem kreativen und produktiven Frühwerk die Grundlage für ihren Erfolg gelegt, der sie in Deutschland wie auch im Ausland zu den bedeutendsten Künstlern der Nachkriegszeit machte.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=1067&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id1067

03.06.2019 | Ort: Ludwigsburg, Kulturzentrum, Wilhelmstr. 9/1
Die vergessene Generation und ihre Erben

Die vergessene Generation und ihre Erben

Ort: Ludwigsburg, Kulturzentrum, Wilhelmstr. 9/1
Referent/in: Sabine Bode (Journalistin, Buchautorin)
Kosten: EUR 8,- Abendkasse / ermäßigt EUR 6,-.
Kooperationspartner: In Kooperation mit der VHS Ludwigsburg und der Stadtbibliothek Ludwigsburg

Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren, bis in die zweite und dritte Generation hinein.
Die Bestsellerautorin Sabine Bode wird ausgehend von ihrem Buch „Die vergessene Generation“ in ihrem Vortrag die besondere Thematik dieser Generation aufgreifen sowie Auszüge aus ihren Gesprächen mit Betroffenen wiedergeben. Inzwischen hat sich die Autorin auch intensiv mit den Nachkommen dieser sogenannten Kriegskinder beschäftigt, so dass der Abend auch Jüngeren helfen kann, ihre Eltern und Großeltern besser zu verstehen. Im Anschluss an den Vortrag gibt es die Möglichkeit, mit der Autorin ins Gespräch zu kommen und sich Bücher signieren zu lassen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=1069&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id1069

© Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. 2019
Haus Edith Stein | Parkstr. 34 | 71642 Ludwigsburg
Tel.: 07141 / 2 52 07 20 | Fax.: 07141 / 2 52 07 25 | info@keb-ludwigsburg.de
www.keb-ludwigsburg.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8i