Focus: Paare

Qualifizierungskurs Beziehungspastoral

Beginn: 10. Oktober, 13:00 Uhr (Mittagessen)
Montag Das theologische Grundanliegen: Die
“Freiheit” und das “Du”!
Dienstag Wer, wie, wo, was ist ein Paar?
Mittwoch (Systemische) Haltung & AndersOrte I
Donnerstag AndersOrte II & Öffentlichkeitsarbeit I
Freitag Öffentlichkeitsarbeit II &
Angebotskonzeption
Ende: 14. Oktober, 15:00 Uhr
 im Erbacher Hof (Mainz).

Teilnahmegebühr: 530,00€ inklusive Unterkunft und Verpflegung
Anmeldeschluss:
20.08.2022 Ihre Anmeldung wird mit dem 20.08.2022 verbindlich. Danach erhalten Sie eine Anmeldebestätigung/ Rechnung mit weiteren Informationen. Bei einer Abmeldung danach müssen wir Ihnen die volle Teilnahmegebühr berechnen, wenn keine Person nachrücken kann.

Seminarleitung: David Walbelder
(Referent der AKF-Geschäftsstelle, Bonn)

Veranstalterin: Arbeitsgemeinschaft
für katholische Familienbildung e. V.
Tel. 0228 / 684478-0 · Fax: 0228 / 684478-29
info@akf-bonn.de · www.akf-bonn.de

Paare gut zu begleiten und zu unterstützen ist ein kirchliches Anliegen, das besonders in den letzten
Jahren immer wichtiger geworden ist. Gleichzeitig sind
Paare eine besonders heterogene Zielgruppe, die auch
in ihren Formen vielfältiger wird – eine schöne Aufgabe
für die kirchliche Bildung und Pastoral!
Damit Sie als Mitarbeiter:in in Bildung und Pastoral
begeistert und kompetent Ihre Beziehungspastoral
durchführen können, bietet Ihnen Fokus: Paare Fachinformationen und Reflexionsmöglichkeiten unter
anderem zu den Fragen:
„Mit welcher Haltung begegne ich Paaren? Wie
definiere ich eigentlich, wer oder was ein Paar ist? Wer
ist meine Zielgruppe? Was kann an einem christlichen
Blick für Paare hilfreich sein? Wo liegt der besondere
Reiz daran, sogenannte AndersOrte für sie zu
ermöglichen? Und was sind „AndersOrte“ überhaupt?“
Gleichzeitig helfen die beste Unterstützung und das
schönste Angebot nur wenig, wenn sie die Paare nicht
erreichen oder ansprechen. Deshalb setzen Sie sich
ebenfalls mit Öffentlichkeitsarbeit und Angebotskonzeption auseinander.