Christliche Familienaufstellung

Termin:
Freitag, 26.11, 18 Uhr bis Samstag, 27.11., 18 Uhr.
Je nach Teilnahmezahl kann es auch nur der Samstag sein.
Ort:
Haus Edith Stein
Kursleiter:
Diakon Christoph Wiemann (Ausbildung zum christlichen Familienstellen (ASP), langjährige Erfahrung als Seelsorger mit psychotherapeutischen Weiterbildungen)
Kosten:
105,- € mit Aufstellung
40,- € als Repräsentant*in
Kursnummer: 21/3151

Was sind Familienaufstellungen?
Die Ursprungsfamilie prägt das Leben eines Menschen in besonderer Weise. Die eigenen Haltungen zum Leben sind beeinflusst von Bindungen, die Leben erst ermöglicht haben, es bereichern, aber auch einengen. In einer Aufstellung werden diese unbewusst wirkenden Kraftquellen und manchmal leidbringenden Verstrickungen sichtbar. Es ist aber auch möglich, andere Themen, wie eine anstehende Entscheidung, Angst und Trauer, innere Konflikte oder bevorstehende Situationen zu bearbeiten.
Sie können eigene Anliegen aufstellen oder als Mitspieler*in (Repräsentant*in) dabei sein.