Hauptprogramm Frühjahr 2018


10.04.2018 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 18/3424
Die historisch-kritische Interpretation heiliger Bücher

Die historisch-kritische Interpretation heiliger Bücher

Termin: Dienstag, 10.4./17.4./24.4., 9 - 11 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Dr. Peter Lucke (Historiker)
Kosten: EUR 21,-

Für Fundamentalisten aller Religionen und Konfessionen ist jedes Wort ihrer heiligen Bücher von Gott dem Schreiber durch Verbalinspiration eingegeben und darf nicht in Frage gestellt werden, weil sonst der ganze Glaube ins Wanken gerät. An Beispielen aus dem Alten und Neuen Testament sowie aus dem Koran wollen wir untersuchen, was es für das moderne Verständnis dieser heiligen Bücher bedeuten könnte, wenn man hinter den Buchstaben nach dem Geist, also der ursprünglichen Botschaft, fragt.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=9&ICWO_course_id=772&ICWO_Course_Map=true#course_id772

20.04.2018 | Ort: Kloster Schöntal
Seemannsgarn und andere Spinnereien

Seemannsgarn und andere Spinnereien

Männerwochenende

Termin: Freitag, 20.4., 18 Uhr – Sonntag, 22.4., 15 Uhr
Ort: Kloster Schöntal
Referent/in: Martin Schweizer (Freizeitartist, Physiker),
Ralf Arnold (Trainer in der Erwachsenenbildung)
Kosten: EUR 89,- € Kursgebühr / 108,- € Übernachtung im DZ/Verpflegung
Anmeldung über keb-hohenlohe@kloster-schoental.de oder 07943 894-335

Losgelöst vom Alltag und ohne in den Seilen zu hängen gemeinsam mit anderen Männern spannende und zufriedene Tage im ehemaligen Kloster erleben. Eingeladen sind Männer jeden Alters. An den Vormittagen werden wir im Austausch unseren Zugseilen und Tragseilen nachspüren. Wie bin ich wo eingebunden? Wie wird aus dünnen Fäden ein starkes Seil? Kann ein Rettungsseil aus Seemannsgarn sein? So bekommen Sie Impulse zur Schärfung der Wahrnehmung im Miteinander der Familie. Am Samstagsnachmittag stehen gemeinsame Erlebnisse und Erkundungen im Vordergrund. Wir werden dabei auch draußen um Schöntal in der schönen Natur unterwegs sein.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=789&ICWO_Course_Map=true#course_id789

21.04.2018 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 18/2403
Atmend bin ich verbunden

Atmend bin ich verbunden

„Vertraue mir, wir sind eins!“ (Ela)

Termin: Samstag, 21.4., 14 – 18:30 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Daniela Hoßfeld (Lehrerin, WEG-Begleiterin)
Kosten: EUR 40,-
Kooperationspartner: Daniela Hoßfeld (Lehrerin, WEG-Begleiterin)

ImageIn uns schlummert die tiefe Sehnsucht verbunden zu sein – mit der eigenen Göttlichkeit, in lebendigen Beziehungen, mit allem Lebendigen der Schöpfung, mit der Welt(enseele). Doch spüren, leben, genießen wir diese allumfassende Einheit im alltäglichen Treiben? Lerne wohltuende Atem-, Körper- und Achtsamkeitsübungen kennen, die Du leicht in Deinen Alltag integrieren kannst. Schenke Dir heilsame Momente des Mit-Gefühls & genieße Stille und Austausch in achtsamer Gemeinschaft.
Wachse immer mehr hinein, in Dein EinsSein mit allen und allem.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=743&ICWO_Course_Map=true#course_id743

22.04.2018 | Ort: Haus Edith Stein
„Von Musik und Tanz“

„Von Musik und Tanz“

Arbeiten von Margarete Eckert-Preisser und Günther Sommer

Termin: Sonntag, 22.4., - Freitag, 15.6., Ausstellungseröffnung: Sonntag, 22.4., 17 Uhr
Ort: Haus Edith Stein

ImageAlle ausgestellten Werke von Margarete Eckert-Preisser beschäftigen sich inhaltlich mit dem Thema Tanz. Es sind Szenarien zum Tango Argentino, Tanzpaare, der Tangosalon, das Straßenviertel… dargestellt. Mehrere dieser Arbeiten entstanden mittels einer Technik, in der Abbildungen auf einen Bildträger übertragen und malerisch weiterbearbeitet wurden. Verändern, um mit dem vorgefundenen Foto eine neue eigene Aussage zu kreieren, das ist das Ziel. Malerische Lithografien zum Thema und Wachsbeschichtungen ergänzen die bildhaften Aussagen dieses Themenkreises. Von Reiseeindrücken inspiriert sind einige Zeichnungen und Collagen, die in einer weiteren Serie gezeigt werden.

In Günther Sommers Arbeiten wird dominant eine starke Beziehung zu Theater, Literatur und Musik sichtbar: Sommers Bild-Inszenierungen (Döhl) schaffen imaginäre Räume in Bildern, aber auch in dreidimensionalen Buchobjekten und in Partituren, in denen häufig Portraits von Musikern (aktuell Dylan, Marley u.a.) zentrale Bildmotive sind. Diese Partituren und Objekte orientieren sich an den rhythmisch-dynamischen Aspekten der Musik dieser Protagonisten, außerdem interpretiert und glossiert Sommers Bildsprache die Sinngehalte von Liedertexten und transferiert deren Inhalte in eine andere künstlerische Realität: Metamorphosen finden statt, ständiger Wandel – auch der Deutung – ist möglich.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=10&ICWO_course_id=847&ICWO_Course_Map=true#course_id847

25.04.2018 | Ort: Stuttgart, Landtag | Nr.: 18/2201
„Orte, an denen Politik gemacht wird“

„Orte, an denen Politik gemacht wird“

Führung Landtag Baden-Württemberg

Termin: Mittwoch, 25.4., 11 - ca. 14:30 Uhr, Treffpunkt 11 Uhr Treppe vor dem Opernhaus
Ort: Stuttgart, Landtag
Referent/in: Gisela Ewald-Scheunert (Erwachsenenbildnerin)
Kosten: EUR 7,- (Verwaltungskosten der keb)

Wir machen einen Besuch im Landtag von BaWü, neugierig auf die baulichen Veränderungen und gespannt auf die Themen, die aktuell diskutiert werden. Nach einer Einführung werden wir eine Plenarsitzung und ein Gespräch mit einem/einer Abgeordneten erleben. Besonders lebendig wird dies, wenn Sie Themen und Fragen mitbringen, die landespolitischen Bezug oder die mit der Tätigkeit als Abgeordnete/r zu tun haben.
Anmeldung bis 9. März.
Bitte Personalausweis mitbringen!!!!!

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=742&ICWO_Course_Map=true#course_id742

26.04.2018 | Ort: Jugendkirche Ludwigsburg, Solitudestr. 5, 71638 Ludwigsburg
Du fehlst mir!

Du fehlst mir!

Ein Angebot für junge Erwachsene, die trauern

Termin: Donnerstag, 26.4., Montag, 7.5., Dienstag, 5.6., Dienstag, 26.6. und Donnerstag, 19.7.
Ort: Jugendkirche Ludwigsburg, Solitudestr. 5, 71638 Ludwigsburg
Referent/in: Johanna Schwarz (Dipl. Psychologin und Michael Friedmann (Seelsorger)
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung in Kooperation mit Ökum. Hospizinitiative im Landkreis Ludwigsburg e.V.
www.hospizinitiative-lb.hospiz-bw.de
Weitere Infos und Anmeldung:
Michael Friedmann
dufehlstmir-lb@hospiz-bw.de
0179 99 26 545

ImageEin Angebot für junge Erwachsene von 18 bis 35 Jahren.
Hier hast Du die Möglichkeit, Dir und Deiner Trauer Zeit zu geben. Zeit für Dich, Deine Gedanken, für Austausch in der Gruppe, für Erinnerungen und Kreatives. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.
Es spielt keine Role, wie lang der Todesfall zurück liegt.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=17&ICWO_course_id=834&ICWO_Course_Map=true#course_id834

26.04.2018 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 18/3101
MBSR - "Stressbewältigung durch Achtsamkeit"

MBSR - "Stressbewältigung durch Achtsamkeit"

Informationsabend

Termin: Donnerstag, 26.4., 18:30 - 20 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Lucia Schnee

ImageAn diesem Abend sind Sie eingeladen, den klassischen 8-Wochen-Kurs nach Jon-Kabat-Zinn und die Kursleiterin kennenzulernen. Wenn Sie am Kurs Interesse haben, führe ich mit Ihnen gerne noch ein telefonisches Vorgespräch Kontaktdaten für ein telefonisches Vorgespräch:
Tel: 07141/6859346 oder lucia.schnee@mbsr-ludwigsburg.de

MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) oder „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“, ist ein 8-wöchiges Übungsprogramm. Es verbindet meditative Übungen mit Erkenntnissen aus Psychologie und Stressforschung. Durch die regelmäßige Schulung der Achtsamkeit wird eine größere innere Ruhe und Klarheit erreicht, selbst inmitten der Schwierigkeiten und Herausforderungen unseres Lebens. Zahlreiche Studien belegen die gesundheitsfördernde Wirkung, die Stressreduktion und die Steigerung der Lebensqualität.

Der Informationsabend ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten.
Die Anmeldung für den 8-Wochen-Kurs erfolgt am Infoabend.



Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=720&ICWO_Course_Map=true#course_id720

28.04.2018 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 18/2305
Intuitiv Treffen –

Intuitiv Treffen –

Einführung ins intuitive Bogenschießen für Männer

Termin: Samstag, 28.4., 10 – 17 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Kosten: EUR 75,– (inkl. Leihbogen mit Pfeilen, Hand- und Armschutz)
Veranstalter: Eine Kooperation mit dem Fachbereich Männer, Diözese Rottenburg-Stuttgart

ImageWir üben mit einfachen Langbögen, ohne technische Hilfsmittel. Jeder für sich, aber auch gemeinsam.
Wir verlassen uns auf unsere ureigene männliche Intuition und schießen quasi „aus dem Bauch heraus“: Stehen, spannen, loslassen.
Durch das intuitive Bogenschießen finden wir Zugang zum Archetypus des “Jägers“, spüren Parallelen zu unserer Alltagswelt (in der wir oft die Gejagten sind) und versuchen, unsere ureigene „Jäger-Energie“ für den Alltag fruchtbar zu machen. Wir üben bei (fast) jedem Wetter, deshalb bitte passende Kleidung und Schuhe anziehen.
Bitte etwas zu Essen mitbringen für eine gemeinsame Mittagspause im Haus Edith Stein.

Foto: (c) Kindler

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=100&ICWO_Course_Map=true#course_id100

04.05.2018 | Ort: Bildungshaus Kloster Schöntal
Zu zweit auf einem Weg

Zu zweit auf einem Weg

Wanderwochenende für Paare

Termin: Freitag, 4.5., 18 Uhr – Sonntag, 6.5.2018, 13 Uhr
Ort: Bildungshaus Kloster Schöntal
Referent/in: Tilman Kugler, Theologe, Sozialpädagoge, Outdoortrainer,
Angela Warmbrunn, Sozialpädagogin
Kosten: EUR 406,- pro Paar (Kurs EUR 190,-, VP + DZ EUR 216,- )
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung Hohenlohekreis e.V.
Information und Anmeldung:
keb-Hohenlohe, 07943 894335
keb-hohenlohe@kloster-schoental.de
www.paarkurse-schoental.de

Menschen, die als Paar gemeinsam auf dem Weg sind, nehmen diesen Weg unterschiedlich wahr, haben manchmal unterschiedliche Vorstellungen über die Richtung, das Tempo, die notwendige Ausrüstung. Manche Etappen sind genussvoll, andere sind mühsam. Das Unterwegssein in der abwechslungsreichen Hohenloher Landschaft zwischen Jagst und Kocher sowie das Wetter mit allen Unwägbarkeiten machen das Wochenende zum Übungsfeld fürs „richtige Leben“. Denkanstöße und Wahrnehmungsübungen unterwegs schaffen Gelegenheiten, sich selbst, den anderen und das Miteinander zu erleben und besser zu verstehen. Voraussetzungen für das Wochenende sind: Lust am Wandern und Draußen-unterwegs-Sein, Lust am Gespräch mit Ihrer Partnerin/ Ihrem Partner und anderen Paaren und Lust auf ein paar neue, ungewöhnliche Erfahrungen.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=752&ICWO_Course_Map=true#course_id752

04.05.2018 | Ort: Bildungshaus Kloster Schöntal
"Selbst-bewusste Kommunikation in der Partnerschaft"

"Selbst-bewusste Kommunikation in der Partnerschaft"

Paarwochenende ohne Kinderbetreuung

Termin: Freitag, 4.5., 18 Uhr bis Sonntag, 6.5., 13 Uhr
Ort: Bildungshaus Kloster Schöntal
Referent/in: Bernd Dreger (Dipl.-Supervisor, GfK-Trainer),
Ina Rodewald (GfK-Trainerin, Mediatorin)
Kosten: EUR 406,– pro Paar (Kurs 190,-/VP + DZ EUR 216,-)
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung Hohenlohekreis e.V.
Information und Anmeldung:
keb-Hohenlohe, 07943 894335
keb-hohenlohe@kloster-schoental.de
www.paarkurse-schoental.de

Auf der Grundlage des von Dr. Marshall B. Rosenberg entwickelten 4-Stufen-Modells der Gewaltfreien Kommunikation® (GFK) lernen Sie, Wertschätzung gegenüber dem/der Partner/in zu entwickeln. Das bedeutet: Beobachten, ohne zu bewerten, Bedürfnisse und Gefühle klar und ehrlich auszudrücken und Bitten zu formulieren, statt Forderungen zu stellen. Sie üben offen und neugierig zuzuhören und sich selbst klar und direkt auszudrücken, ohne den Anderen anzugreifen. Sie lernen, die eigene Reaktion von der Aussage des Partners/der Partnerin zu unterscheiden und Differenzen zu klären und auch zu würdigen. Und Sie erfahren, warum dies in der Partnerschaft so wertvoll und bereichernd sein kann.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=785&ICWO_Course_Map=true#course_id785

04.05.2018 | Ort: Atelier Fluhrer in Asperg, Entenäcker 41 | Nr.: 18/2808
Kunst für zwei - ein kreatives Erlebnis für Paare

Kunst für zwei - ein kreatives Erlebnis für Paare

Wir machen uns ein Bild

Termin: 4.5., 19 - 22 Uhr
Ort: Atelier Fluhrer in Asperg, Entenäcker 41
Referent/in: Christine Fluhrer
Kosten: Materialkosten EUR 10,- (Acrylfarbe und Pinselnutzung)
mitzubringen: alte Kleidung, eine große Leinwand, (mind. 1qm kann auch vorbestellt werden info@kunstwirkt.com)

Ein leerer Platz an der Wand, zwei neugierige Menschen, von Kunst keine Ahnung aber Lust auf einen kreativen Abend als Paar – beste Voraussetzungen für das Gelingen des gemeinsamen Werks. Gleichzeitig, abwechselnd, in Einigkeit oder befruchtend kontrovers – der künstlerische Gestaltungsprozess ist spannend und wird kompetent und individuell begleitet.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=816&ICWO_Course_Map=true#course_id816

05.05.2018 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 18/2408
Ge(h)sänge durch den Klosterpark

Ge(h)sänge durch den Klosterpark

„Singend auf Erden und unter dem Himmel“

Termin: Samstag, 5.5., 15 - 16:30 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Simone Jakob (Sopranistin)
Kosten: EUR 5,- Abendkasse
Veranstalter: zusammen mit dem zentrum geistlich leben

Wir alle sind eingeladen auf besondere Weise Lebensfreude zu entfachen, zur Ruhe zu kommen und unsere Selbstheilungskräfte zu stärken. Wir wollen die Kräfte der Mutter Erde tanken und den Himmel durch unseren Gesang ein Stück weit auf die Erde holen. Dazu werden wir wunderbare, wohltuende und inspirierende Plätze des Klosterparks entdecken.
Eingeladen sind alle Menschen, die gerne singen.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=492&ICWO_Course_Map=true#course_id492

05.05.2018 | Ort: Möglingen, Kath. Gemeindezentrum | Nr.: 18/2806
"Mit Dir möchte ich leben"

"Mit Dir möchte ich leben"

Gespräche für Paare, die heiraten wollen

Termin: Samstag, 5.5., 9:30 - 18 Uhr
Ort: Möglingen, Kath. Gemeindezentrum
Referent/in: Anni und Richard Fock
Kosten: EUR 25,- pro Paar, die Bezahlung erfolgt während des Kurses

ImageSie wollen heiraten und haben sich für eine kirchliche Trauung entschieden. Wir laden Sie ein zu einem Gedankenaustausch mit anderen Paaren, die den gleichen Schritt tun. Gesprächsthemen sind z.B.:
- Was prägt uns als Frau und Mann?
- Welche Erfahrung haben wir in unserer Partnerschaft bisher miteinander gemacht?
- Wie stellen wir uns unser Leben als Paar vor?
- Welche Vorstellung haben wir selbst von einer christlich gelebten Ehe?

Foto: daaarta / photocase.de

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=171&ICWO_Course_Map=true#course_id171

05.05.2018 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 18/2807
TANZEN tut uns GUT

TANZEN tut uns GUT

Workshop

Termin: Samstag, 5.5., 14 - 17:30 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Konstanze Fladt (Tanztherapeutin, Sängerin)
Kosten: EUR 40,- pro Paar

Ein Nachmittag nur für uns - denn tanzen tut uns gut!
Einmal Zeit füreinander haben und gemeinsam in Bewegung kommen.
Das Paar-Sein genießen, auch alleine tanzen und als Gruppe in Bewegung kommen… Zeit für eine Tasse Kaffee oder Tee… sich spüren wunderbar-tanzbar als Tanz-Paar…

Keine Vorkenntnisse erforderlich, sind aber nicht hinderlich!
Lieblingsstücke können auf CD mitgebracht werden.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=592&ICWO_Course_Map=true#course_id592

05.05.2018 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 18/3103
Stimme und Persönlichkeit

Stimme und Persönlichkeit

Termin: Samstag, 5.5., 10 – 17 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Hartmut Rademacher (Heilpraktiker, Meditationsleiter)
Kosten: EUR 50,-

Ihre Stimme versagt öfter? Sie werden leicht heiser? Sie beginnen, etwas zu sagen und werden überhört? Man versteht Sie schlecht, weil Sie zu leise oder undeutlich sprechen? Sie bekommen beim Singen oder Sprechen leicht Halsschmerzen? Den Mut, Ihre Stimme zum Klingen zu bringen, werden Sie in diesem Seminar aufgrund der Atmosphäre leicht finden. Da es wichtig ist, die eigene Stimme zunächst in möglichst entspanntem Zustand kennen zu lernen, werden einige Übungen im Liegen stattfinden.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=764&ICWO_Course_Map=true#course_id764

07.05.2018 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 18/3006
Hohenecker Literaturkreis

Hohenecker Literaturkreis

Spanischer Autor

Termin: Montag, 7.5., 20 - 22 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Gabriele Pennekamp (Lehrerin für Deutsch und Kunst)
Kosten: EUR 7,-

Javier Marías „Die sterblichen Verliebten"

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=793&ICWO_Course_Map=true#course_id793

08.05.2018 | Ort: Haus Edith Stein | Nr.: 18/3425
Kann man als moderner Mensch noch an die Auferstehung glauben?

Kann man als moderner Mensch noch an die Auferstehung glauben?

Termin: Dienstag, 8.5./15.5., 9 - 11 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Referent/in: Joachim Pierro, Jörg Maihoff (Pastoralreferenten)
Kosten: EUR 14,-

Dass ein dänischer Pastor sein Reden vom „ewigen Leben“ bei Beerdigungen als „so etwas wie eine Notlüge“ versteht, signalisiert, wie wenig selbstverständlich der Auferstehungsglaube inzwischen selbst unter Christen geworden ist.
Die Pastoralreferenten Joachim Pierro und Jörg Maihoff zeichnen nach, wie sich der Auferstehungsglaube in der Bibel entwickelt hat und wie es zum Bekenntnis kam: „Jesus ist von den Toten auferstanden“. Sie fragen: Was meint eigentlich „Auferstehung“? Und was nicht? Und sie zeigen Ansätze und Denkwege auf, dass die vor 2000 Jahren bezeugte Botschaft von der „Auferstehung“ auch für moderne Menschen des 21. Jahrhundert noch glaubwürdig und vernünftig sein kann.


Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=9&ICWO_course_id=773&ICWO_Course_Map=true#course_id773

15.05.2018 | Ort: Haus Edith Stein
Talentschmiede des Schreibens

Talentschmiede des Schreibens

Lesung mit TeilnehmerInnen der Schreibwerkstatt von Ursula Jetter

Termin: Dienstag 15. Mai 2018, 20 Uhr
Ort: Haus Edith Stein
Kosten: kein Eintritt

Mit ersten eigenen Büchern und anderen Texten stellen sich TeilnehmerInnen der Exempla-Schreibwerkstatt vor:
Riek, Thumm, Ekert, Krawczyk, Luhde, Betz, Schwarz-Cappon u.a.
Leitung und Moderation: Ursula Jetter,
Autorin und Herausgeberin der exempla-Literaturzeitschrift
Musikalische Umrahmung: Isabelle Betz, Querflöte

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=837&ICWO_Course_Map=true#course_id837

18.05.2018
Großeltern und Enkel – ein starkes Team

Großeltern und Enkel – ein starkes Team

Termin: Montag, 21.05., 15 Uhr – Freitag, 25.05., 13 Uhr
Referent/in: Utta Hahn, Referentin der Landpastoral Schönenberg,
Anne Kuhn, Gemeindereferentin
Andrea Werz, Referentin der Landpastoral Schöntal
Kosten: 88,- € KG pro Familie inkl. Materialkosten 204,50 € ÜN/Vpf. Erwachsene 101,75 € ÜN/Vpf. Kinder 9-14 Jahre 53,40 € ÜN/Vpf. Kinder 4-8 Jahre
Anmeldung unter: www.keb-hohenlohe.de

Für Enkelkinder sind die Großeltern meist wichtige Bezugspersonen, sie genießen die Zeit mit Oma und/oder Opa. Großeltern und Enkel können auch viel voneinander lernen. Um diese Beziehung zu stärken, laden wir ins Kloster Schöntal zu Gesprächen, spannenden Geschichten, kreativen Angeboten, Singen und Feiern und allerlei Klosterentdeckungen ein. Die Kinder (3-12 Jahre) treffen sich zeitweise in betreuten altersgerechten Gruppen und haben Freude an ihrem eigenen Programm.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=10&ICWO_course_id=827&ICWO_Course_Map=true#course_id827

30.05.2018
Familiengeschichten in der Bibel

Familiengeschichten in der Bibel

Termin: Mittwoch, 30.05., 18 Uhr – Sonntag, 3.6., 13 Uhr
Anmeldung unter: www.keb-hohenlohe.de

Gott setzt auf die Kleinen: Miriam und David
Dass Gott kein ferner Gott ist, sondern dass er sein Volk rettet, ist die tiefe Glaubenserfahrung von Juden und Christen. Aber er braucht unser Herz und unseren Mut dazu. Und es sind gerade die Kleinen, mit denen er große Taten vollbringt – Spuren Gottes, die wir vielleicht auch in unserem (Familien-) Leben entdecken können. Nach einem gemeinsamen erzählerischen und bewegten Auftakt am Morgen haben Erwachsene und Kinder ein eigenes Programm. Nachmittags und abends wird es ein gemeinsames Programm geben.
Der Familienbibeltag richtet sich an Familien, die sich in Kirchengemeinden engagieren oder die nach (neuen) Zugängen für ihren Glauben suchen. Familien, bei denen nur ein Elternteil mitkommen kann und Alleinerziehende sind herzlich willkommen.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ludwigsburg.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=828&ICWO_Course_Map=true#course_id828



© Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. 2018
Haus Edith Stein | Parkstr. 34 | 71642 Ludwigsburg
Tel.: 07141 / 2 52 07 20 | Fax.: 07141 / 2 52 07 25 | info@keb-ludwigsburg.de
www.keb-ludwigsburg.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8i